03.06.2014

Logistics Newsroom der Deutschen Post mit dem Deutschen Preis für Online Kommunikation ausgezeichnet

Die Deutsche Post DHL hat den renommierten Deutschen Preis für Online Kommunikation mit ihrem von der BIG Social Media GmbH realisierten "Logistics Newsroom" in der Kategorie "Online Newsroom" gewonnen.
Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation fand in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Er zeichnet herausragende Projekte, professionelle Kampagnenplanung und zukunftsweisende Strategien digitaler Kommunikation aus. In der Kategorie Online Newsroom konnte sich die Deutsche Post DHL mit Ihrem Logistics Newsroom gegen die starke Konkurrenz wie Audi und E-Plus durchsetzen.

Der Logistics Newsroom filtert und bündelt Nachrichten, Trends und Meinungen und bietet allen, die sich beruflich mit Logistik befassen, ein aktuelles Recherche-Werkzeug. Journalisten, Geschäftskunden und Logistik-Interessierte finden hier kuratierte Inhalte nicht nur aus klassischen News-Sites, sondern auch aus Blogs und Social-Media-Kanälen sowie aus unternehmenseigenen Publikationen. "Der Logistics Newsroom ist ein herausragendes Beispiel für unsere Content-getriebene Social Media Relations-Strategie, die der zunehmenden Verschmelzung digitaler und traditioneller Pressearbeit Rechnung trägt", erklärt Silje Skogstad, Leiterin Global Media Relations bei der Deutschen Post DHL.

Auch Prof. Dr. Peter Gentsch, Gründer der BIG Social Media GmbH, zeigt sich sehr zufrieden - "Es freut mich sehr, dass der Mut der Deutschen Post DHL belohnt wurde, beim Agenda Setting und Themenmanagement nicht nur eigene, sondern auch externe Quellen auf dem Newsroom darzustellen." Mehr dazu erfahren Sie hier

Zurück